Geschenkideen

Jede/r von uns kennt das. Man hat diesen einen lieben Menschen, der schon alles hat. Und nun möchte man ihm oder ihr etwas schenken, das auch von Herzen kommen soll, und… man hat ab.so.lut. keine Ideen.

Schonmal gehabt? Ich ja.

Klar, es geht ja nicht immer nur um materielles. Aber manchmal möchte man jemandem eben etwas schenken! Ne? Ich schreibe mir immer über das ganze Jahr alles auf, was mir auf- oder einfällt. Sehe ich ein besonderes Angebot für etwas, kaufe ich es und bewahre es in meinem „Notfallgeschenke“-Karton auf. Das wird noch besser, wenn ihr etwas Besonderes aus eurem Urlaub mitbringt.

Daher hier ein paar Inspirationen. 

Die eigene Schokolade kreiieren – entweder in einem Kurs vor Ort oder via chocri
Sushikurs
Müsli selber mischen (MyMüsli) oder Zutaten verschenken (Superfoods ahoi!)
Adventskalender (zB. Gewürze, Beauty, Wellness, Müsli, Whiskey,… am Besten vorbestellen!)
Konzert-/Theater-/Musicalkarten. Vielleicht tritt ja auch ein Comedian in eurer Stadt auf?
Kinogutscheine (ab und an im Angebot)
Kofferwaage, Minikompaß, Reiseführer, GPS, externer Akku, hochwertige Schlafmaske, Dr. Bronner’s Seife für Reisefreudige
Klimmzugstange, eine Stunde mit einem Personal Trainer, Gutschein für Boulder- o. Kletterhalle, oder eine Probemitgliedschaft in einem Fitnessstudio für sportliche Personen (wenn man weiß dass sie sich das wünschen!)
Überraschungsbox (Brandnooz, my little Box, Glossybox, Vegan Box, etc)
Wellnesspaket (Badesalz oder -kugel (Lush Angebote!), Körperöl, Haaröl, Bienensalbe ..)
Bio-Matcha Pulver, Macarons, besondere Pralinen, love choc, Gusti il Denso Balsamessig
Marillenlikör, Haselnusslikör, lokaler Wein
Aromaölmassage-Gutschein (mögen die meisten), oder direkt ein Massagekurs über die VHS für zB. beide Elternteile
Ü-Ticket (in Frankfurt & Umgebung; vielleicht gibt es sowas bei euch?)
Jahreskarte für Museum/ Zoo/..
Sonnenglas
Krimidinner
Bonsai, Aloe Vera für Pflanzenfreunde
Fotoshooting (gibt immer wieder Gutscheine von Ketten um Feiertage herum)
Zeitschriftenabo (zB. National Geographic Traveller, Spektrum der Wissenschaft, …)

Ich hoffe, es war das ein oder andere dabei. 🙂

Webseiten für zwischendurch

Ich denke, jeder von uns muss ab und an mal Zeit überbrücken; ich oftmals im öffentlichen Nahverkehr. Dafür habe ich so meine Pappenheimer, also Webseiten, die ich immer wieder gerne aufrufe, weil sie so interessant oder skurril sind.

Heute stelle ich euch mal welche vor. 😀

fmylife.com In einem Satz zusammengefasste Missgeschicke
notalwaysright.com Geschichten über skurrile Kunden im Einzelhandel
clientsfromhell.net Geschichten über skurrile Kunden im Designbereich
graphitti-blog.de witzige Grafiken
chantalismus die schlimmsten Namen Deutschlands
terriblerealestateagentphotos.com die schlimmsten Makleranzeigen der USA (mein Favorit: der garden chair of solitude)

Wo surft ihr?