Mizon Snail Repair Blemish Balm SPF32/ PA++

Mizon eine relativ neue Marke auf dem koreanischen Kosmetikmarkt, und ist bekannt für die Produkte mit Schneckenschleim. Dieser soll laut diverser Quellen antibakteriell wirken, womit es es geeignetes Mittel gegen Unreinheiten, Akne, durch die feuchtigkeitsspendende Wirkung aber auch hilfreich gegen Fältchen sein soll.

Ich hatte Gutes über den Snail Repair Blemish Balm von Mizon gelesen, und ihn mir über ebay direkt aus Südkorea bestellt. Damit habe ich im Übrigen gute Erfahrungen gemacht; die Produkte sind nach 2-4 Wochen zuverlässig da.

 photo DSCN4415_zpsb7gepsje.jpg
Inhaltsstoffe: Snail Secretion Filtrate, Ethylhexyl, Methoxycinnamate, Titanium Dioxide, Polymethyl Methacrylate, Peg/ppg-17/6 Copolymer, Dicaprylyl Carbonate, Dimethicone, Cetyl Peg/ppg-10/1 Dimethicone, Arbutine, Bis-ethylhexyloxyphenol, Methoxypheryl Triazine, Sodiumchloride, Ozokente, Cyclopentasiloxane, Triethyl Citrate, Disteardimonium Hectorite, C12-15 Alkyl Benzoate, Glycosiltrehalose, Hydrogenated Starch Hydrosylate, Calcium Stearate, Hexyl Laurate, Zinc Oxide, Sorbitan Sesquioleate, Sodium Hyaluronate, Lauryl Peg/ppg-18/18 Methicone, Polyhydroxystearic Acid, Alumina, Sorbitan Sesquiolate, Aluminum Stearate, Allantoin, Panthenol, Triethoxycaprylylsilane, Beta-glucan, Adenosine, Lecithin, Tocopheryl Acetate, Caprylic/capric Triglyceride, Ubiquinone, Diisopropyl Adipate, Glycerin, Amica Montana Flower Extract, Artemisia Absinthium Extract, Achillea Millefolium Extract, Gentiana Lutea Root Extract, Ethanol, Castanea Sativa (chestnut) Seed Extract, Carica Papaya (papaya) Fruit Extract, Lavandula Angustifolia (lavender) Extract, Cornusofficinalis Fruit Extract, 1,2-octanediol, Ethylhexylglycerin, Tropolone, Disodium Edta, Fragrance, Ci77491, Ci77492, Ci77499

 

Der Balm ist eher cremig. Beim Auftrag merkt man direkt, dass der Balm stark deckt. Die Farbe passt sehr gut zu mir; sehr hell und gelblich. Bei mir hält der Balm den gesamten Arbeitstag durch. Nach 8-9 Stunden merkt man dann dass er sich leicht an manchen Stellen sammelt, aber man wirkt nicht fleckig. Leider liegt der Balm pastös auf, wenn ich etwas zu viel verwende. Dann sammelt er sich auch etwas stärker an den bestimmten Stellen, weswegen ich gewöhnlich nur eine erbsengroße Menge verwende, und eventuell als zweite Schicht nochmals ein Viertel bis die Hälfte davon über die Stellen, die ich stärker abdecken möchte, gebe. Das funktioniert soweit ganz gut, nur leider habe ich außerdem das Gefühl, dass die Konsistenz bei mir Öligkeit triggert. Ich habe tendenziell ölige Mischhaut, und habe diese BB Cream sowohl im warmen Herbst als auch im Winter verwendet. Im Winter passte die Konsistenz zwar besser, war aber immer noch nicht perfekt. Nach 3-4 Stunden glänze ich damit doch ganz gut. Für Haut, die kein Ölproblem hat, kann ich sie mir aber gut vorstellen.

Ich würde den Balm daher nicht nachkaufen, auch wenn er ergiebig und stark deckend ist.

Ein weiteres ausführliches Review zu dieser BB Cream findet ihr auf dem Blog Snow White and the Asian Pear (englisch).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s